flash7-rothaut

1849-1850 und 1875-1876 in den USA.

Harry Flashman in Nordamerika, wo er mit einem Planwagenzug – der ein Bordell auf Rädern ist – nach Westen zieht. Wild Bill Hickok, der Apachen-Häuptling Geronimo, Kit Carson und Crazy Horse werden zu seinen guten Bekannten und mit General Custer reitet er in Richtung Little Bighorn. Es gibt ein Wiedersehen mit Susie, der Bordellmutter aus New Orelans und ihren Schützlingen. Dramatisch und voller Spannung – und mit einer realistischen Darstellung der Handlungsweise der Indianer. „Der größte Schuft der Geschichte zeigt, wie der Westen wirklich gewonnen wurde" (New Yorker). „Der 7. Flashman ist so erfrischend wie der erste" (The Times).

Buch und e-book.

 bibliogr angaben

 video